Nikorrekt

Foto Credit: Stefan Joham

Gewinner des Open House (Jänner 2019) im Theater am Alsergrund!

"Illegale Gedanken"

Hitler. Nordkorea. Feminismus. Kiffer. Ungarn. Salsa. Demenz. Sex. Religion. Rassismus. Genitalrasuren. Vladimir Putin. Liebe. - Stellen Sie sich vor, Sie müssten alles laut aussprechen, was Ihnen gerade jetzt durch den Kopf geht. Egal, ob bizarr, verwerflich, schön oder einfach nur deppert.

In seinem ersten abendfüllenden Programm "Illegale Gedanken" gewährt Nikorrekt dem Publikum einen schonungslos schwarzhumorigen Einblick in Gedankengänge, wie man sie oft nur aus dem eigenen Kopf kennt. Politisch weder links noch rechts, dafür inkorrekt und brutal direkt, aber mit dem herzhaften Charme eines Lausbuben versehen, holt der vielleicht schwarzhumorigste Comedian Österreichs das Lustige aus Themen, bei denen Lachen sonst meist verpönt ist. Dabei schlüpft er in die unterschiedlichsten Rollen und Sichtweisen, um ganz nach Standup-Manier ein Tabu nach dem anderen zu brechen.

Freuen Sie sich auf eine für die Lachmuskeln intensive Gewürzmischung aus böser Gesellschaftskritik, derbem Schmäh, Klischees und Wortwitz, deren exotische Schärfe Sie noch eine Weile begleiten und vielleicht auch zum Nachdenken bewegen wird.