Marecek & Musner

"Marecek Musner – Drei"

Was geschieht nach der Erkenntnis, dass zwei doch einer zu wenig sind um erfolgreich zu sein, und einer zu viel um sich einsam zu fühlen?

Marecek Musner begeben sich in ihrem zweiten Bühnenprogramm "Drei" auf eine imposante Reise durch die Zeit. In gewohnter Duo-Manier führt sie ihre Suche zu lang Verlorenem und noch länger Vergessenem. Während sie sich durch die großen Begebenheiten der Menschheit wirbeln, verbinden sie mit spielerischem Wahnsinn die erste Hexenverbrennung mit der Entstehung des menschlichen Lebens. Schlussendlich gilt es noch die Frage aller Fragen zu klären: geht es für Marecek Musner am Tandem weiter, oder sollten sie sich langsam nach einem Anhänger umsehen…

Nach ihrem rasanten Erstlingswerk “Ballerinos” schießen Marecek Musner mit “Drei” eine moderne Doppelconference in Lichtgeschwindigkeit nach, in der die Zukunft zur Vergangenheit wird und die Vergangenheit zur Gegenwart.

Steckbrief

Gewinner des „Goldenen Neulingsnagel 2017“: Sie erspielten sich „mit großer Spielfreude und einem erfrischend neuem Zugang zu altbekannten Themen“ nicht nur die Sympathie von Jury und Publikum, sondern auch 800 Euro Preisgeld und zwei Spieltage im Theater am Alsergrund. „Die Lust am kreativen Umgang mit der Sprache und das harmonische Zusammenspiel“ überzeugten die Jury ebenso, „wie die lockere Beschäftigung mit uralten Fragen der Menschheit“.