Katie La Folle

"FINDEN"

Wir suchen uns, suchen Partner, suchen neue Jobs, versuchen uns zu verbessern und streben nach mehr ... manchmal ... oder auch nicht. 

Das Wiener Showgirl versucht sich selbst zu finden. Aber wer oder was ist dieses Selbst und wie geht Finden? Damit das Suchen ein Finden wird, probiert Katie La Folle fast alles um sich mit diesem Selbst anzufreunden. Selbsthilfebücher, Yoga, Dating Apps, Reisen, Therapien und Hoppalas. 

Über die Absurditäten und Schönheiten des Lebens philosophiert, singt und tanzt das Wiener Showgirl in ihrer neuen Show. Das Kabarett im Varietéstil, was für die Augerl, die Ohrwaschl und natürlich fürs Herz. 

Regie: Pamela Sinko 

Steckbrief

"Klassisch zeitgeistige Themen (...) auf die La Folle die frische, subjektive Perspektive als gelernte Musicaldarstellerin und passioniert raunzendes Showgirl einbringt. Klischeefrei und doch nicht fachsimpelnd, jagt sie rasant vom Hundertsten ins Tausendste, dass es ein Vergnügen ist." - FALTER

"FURIOS"

Wild und ein bisserl rabiat fühlt sich Katie La Folle auf dieser Welt. Mit dem Rennrad fährt es sich halt am besten in Richtung Entschleunigung. Ekstatisch tanzend oder dynamisch schweigend - ohne Achtsamkeit geht heute gar nichts.

Aber bringt Polyamorie, Social Media Detox und die Entdeckung der eigenen Wildnis tatsächlich mehr Liebe für alle? Wie sollen Welt und Mensch great again werden, wenn Baywatch abgesetzt bleibt?

Reicht es aus, am Kreuzfahrtschiff auf Strohhalme zu verzichten? Wann hat man fertigmeditiert und genug losgelassen? Und was wurde aus der guten alten Zeit?

Warum mit reversibler Jungfräulichkeit die Geburtenrate doch nicht sinkt und in der Sauna die schönsten Menschen anzutreffen sind, verrät Katie La Folle in Ihrem neuen Programm. Pure Liebe, Wienerlied und zelebrierter Wahnsinn. Es wird wild, es wird ekstatisch, es wird FURIOS.