Helmut Frauenlob

"We Don't Need No Revolution"

PREMIERE am 8.Oktober 2020!

Alles könnte so schön sein: Wir leben in der besten aller Welten und dank unserem Fortschritt in Technik und Medizin scheinen unsere kühnsten Träume in greifbarerer Nähe. Trotzdem gibt es immer mehr Menschen, die auf die Straße gehen, um uns vor einem möglichen Atomkrieg, den Gefahren der künstlichen Intelligenz und den zerstörerischen Auswüchsen des Kapitalismus zu warnen. Doch wie realistisch sind diese apokalyptischen Szenarien und was bräuchte die Menschheit wirklich, um deren Eintreten noch zu verhindern? Revolutionen haben längst ausgedient und Systemalternativen verstauben in der ideologischen Mottenkiste. Deshalb ist es an der Zeit, die passive Konsumhaltung einen Abend lang abzulegen und den Dingen gemeinsam auf den Grund zu gehen. Mit Philosophie, Humor und Musik gegen den drohenden Weltuntergang!