Gewinner (1996 – 2016)

Der Goldene Kleinkunstnagel 2016: 
DAVID SCHEID!!!

Den Hauptpreis schnappte sich heuer der in Wien lebende Kabarettist DAVID SCHEID. Er erspielte sich mit Auszügen aus seinem aktuellen Programm "REMIX - Das Programm mit dem Plattenspieler" den Goldenen Kleinkunstnagel 2016 und gewann somit nebst 4.000,-- Preisgeld* vier Spieltage im Theater am Alsergrund!

Das Urteil der Jury lautete: "Der Gewinner beschäftigt sich mit Essen, neuen Technologien und deren Folgen. Er kombiniert Technik ausgewogen mit traditionellen Kleinkunsttugenden, präsentiert sich textlich versiert, abgründig, schlau und sehr sympathisch. Ist ornithologisch bewandert - in Summe zaubert er ein schmackhaftes Kabarettmenü auf den Plattenteller und gibt uns allen mit auf den Weg: "Sind wirklich 14 Liter nötig?"

*Das Preisgeld von EUR 2000,- wurde vom Orpheum Wien und der Agentur E&A auf EUR 4000,- verdoppelt! Vielen Dank dafür!

Der Goldene Neulingsnagel 2016:
FRANZISKA SINGER!

Den 21. Goldenen Neulingsnagel sicherte sich heuer die Schauspielerin und Kabarett-Newcomerin Franziska Singer! (am Bild mit Juror Pepi Hopf) Sie gewinnt damit nebst EUR 800,- Preisgeld* zwei Auftrittstage im Theater am Alsergrund.

Die Jury urteilte: "Es war ein Kopf an Köpfinnen Rennen, trotzdem wird die Wahl weder angefochten noch wiederholt...das pickt! Jung, frech, böse, klug...erzeugt sie im Kopf des Publikums die richtigen Bilder. Unsere Entscheidung ist gut zu Ende gedacht! And the winner is: FRANZISKA SINGER!!

Sie wird mir ihrem Erstlings-Programm Herbst 2017 im Theater am Alsergrund zu sehen sein!

*Das Preisgeld von EUR 400,-- wurde vom Orpheum Wien und der Agentur E&A auf EUR 800,-- verdoppelt! Vielen Dank dafür!

Alle PreisträgerInnen - 1996 bis 2016
HB = Hauptbewerb, NL = Neulingsnagel

2016 (HB): David Scheid
2016 (NL): Franziska Singer

2015 (HB): Thomas Malirsch 
2015 (NL): Sonja Pikart

2014 (HB): Michael Eibensteiner 
2014 (NL): Mario Lucic

2013 (HB): Thomas Kreimeyer 
2013 (NL): Ute und Tatjana

2012 (HB): Marcel Mohab
2012 (NL): Robert Putz

2011 (HB): BlöZinger
2011 (NL): Klaus Schaurhofer

2010 (HB): Sauerkraut und Kochbananen
2010 (NL): Christoph Straka

2009 (HB): Rüdiger Höfken
2009 (NL): Peter Klien

2008 (HB): Buchgraber & Brandl
2008 (NL): Andreas Bartel

2007 (HB): Max Uthoff
2007 (NL): Mario Herger

2006 (HB): Zärtlichkeiten mit Freunden
2006 (NL): Gästehaus St. Marx

2005 (HB): Stefan Haider
2005 (NL): Günther "Jango" Jungmann

2004 (HB): Klaus Eckel
2004 (NL): BlöZinger

2003 (HB): Thomas Stipsits
2003 (NL): Michael Schuller

2002 (HB): Dietrich & Raab
2002 (NL): Fee Hübner

2001 (HB): Die Schienentröster
2001 (NL): Klaus Eckel

2000 (HB): Andreas Klein
2000 (NL): Florian Kadletz

1999 (HB): Christian Springer
1999 (NL): Kobaltz & Vodrazka

1998 (HB): Dessi Pajkoff & Hubert Wolf
1998 (NL): Erwin Klaffenböck

1997 (HB): Schöller & Bacher
1997 (NL): Didi Fischer

1996 (HB): O. Lendl
1996 (NL): Georg Bauernfeind