Harry Granitzer

Steckbrief

Kabarettist im Körper eines Lehrers aus Leidenschaft.
Und umgekehrt.

"Nur Passagier"

Das Leben ist eine Reise, und wir sind die Koffer. Wir wissen zwar nicht, wer uns gepackt hat, und wo man uns hin transportiert. Aber wir lassen uns rollen… auf den Arm nehmen... abstellen… und sogar vertauschen. Das Schicksal ist unser launiger Reiseleiter, und wir sind die einfältigen Pauschaltouristen. Nur lethargisch dabei, statt energisch mittendrin. Wie der Mann der Gastgeberin einer Tupperparty. 

In seinem neuen Programm „Nur Passagier“ sinniert Harry Granitzer über einige der vielen realen und auch sinnbildlichen Reisen, die das Leben so bucht, ohne uns vorher zu fragen. Und er leistet Widerstand: Denn der Weg kann nicht das Ziel sein, wenn man eigentlich zu Hause bleiben möchte. Und außerdem: Wer nicht fortgeht, braucht nicht heimzukommen. Das Leben ist zwar eine Reise ins Ungewisse, aber dort wollte er eigentlich eh nie hin. 

„Nur Passagier“: Eine mentale Stornierung.